Gerichtssaalmanagement

Das Gerichtssaalmanagement von WIBOND ist ein flexibles und modular aufgebautes Visualisierungssystem.

Es ermöglicht Informationen wie z.B. Sprachkörper, Termine, Aktenzeichen, Anklagegrund und den Verhandlungsstatus schnell und einfach, nahezu in Echtzeit am Ausgabemedium zu visualisieren.

Die WIBOND-Komponenten können im Gerichtsgebäude vielseitig eingesetzt werden. So zum Beispiel als Empfangssystem, Gebäudeleitsystem, digitales Türschild oder mit Touchscreen ausgestattet als interaktive Richtertische oder Informationsstelen.

Durch den modularen Aufbau des Systems können wir dieses optimal auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden, wodurch Sie den größtmöglichen Nutzen und das beste Preis-Leistungsverhältnis erhalten.

Detaillierte Informationen finden Sie in unserem Produktflyer zum Download.

  • Vorteile:
  • Wartungsfreie Industriemonitore für den 24/7-Betrieb
  • Hervorragende Lesbarkeit auch bei großem Blickwinkel
  • Stabiles, Vandalen sicheres Gehäuse, Gehäuseschutzarten:
    IP40 und IP54
  • Temperaturabhängige Sicherheitsfunktionen
  • Backlight-Control-Funktion
  • Potentialfreie Eingänge
  • Geringe Stromaufnahme: „ECO-Design“
  • „Made in Germany“
  • Optionen:
  • Kundenspezifische Wandeinbaugehäuse
  • Gehäuseform und Farbe nach Kundenwunsch
  • VSG-Schutzglas
  • Servergestützte Eingabe- und Bediensoftware
  • Anbindung an übergeordnete IT-Systeme (u.a. Datenbanken)
  • Anbindung beliebiger Sensorik, Richtersprechstellen und Bedienpanels
  • Fernüberwachung
  • Kombination mit LED-Anzeigen und Uhrensystemen
Saalanzeigen in Gerichtsgebäuden
Monitor für Saalbelegung
Informationsbereitstellung an den Eingängen mit WIBOND Einbaumonitoren
Einbaumonitor an Gerichtssaaleingang
Monitor im Empfangsbereich für eine effiziente Informationsverteilung
Großer Monitor im Empfangsbereich